Spontane Reaktionen auf die Vorträge:

Pinchas Zukerman: „ …I perfectly agree with you…”

Aaron Rosand: “ …. Ramirez, you are a keen observer….”

Erick Friedman: “ ….you are absolutely right…..”

Prof. Charles André Linale: “…dieses Wissen muss wieder zurück an das Pariser Conservatoire gebracht werden…”

Prof. Claus Reichardt: „….das ist wahre Fachdidaktik….“

Prof. Gorjan Kosuta: „….die Vorträge sind jedes Mal ein Fest für die Hochschule…“

Prof. Andreas Röhn in einem TV Interview: „ … ich war erstaunt über die Tatsache, wie jemand in so kurzer Zeit die Dinge so auf den Punkt bringen konnte. Ich hätte mich kaum getraut ein Buch darüber zu schreiben, und hätte es 500 Seiten, ein besonderer Gewinn für jeden Musiker, vom Studenten bis zum Solisten…“

Prof. Igor Ozim nach der ersten Pause „ ….ich schreibe Ihnen jedes Empfehlungsschreiben…“

Prof. Daniel Gaede, Prof. in Nürnberg und ehem. Konzertmeister der Wiener Philharmoniker in einem Radio- Interview: „…das pädagogische Konzept bietet eine ganze Palette von Vorteilen. Ich denke, dass die Studenten und auch die Professoren angeregt werden, über das Geigenspiel neu nachzudenken und die eingefahrenen Wege zu verlassen. Die zahlreichen Informationen bekommt man hier in einer Dichte und Kompaktheit geboten, wie sonst nirgendwo…“

Prof. Ulrike Dierick: „…Sie können sich gar nicht vorstellen, was Sie mit Ihren Vorträgen hier ausgelöst haben, selbst meine sehr kritischen Kollegen waren begeistert….“